HERZLICH WILLKOMMEN AUF DIE WEBSEITE VOM MATRIX - ROCKPALAST - RACINGTEAM - 2018 -

Matrix-Rockpalast-Racingteam 2018



Bochum 05.08.2018 Sparkassen Giro in Bochum

Der Sparkassen Giro ist schon wieder Geschichte - die Fahrer Lukas, Marvin und Stefan zeigten eine starke Leistung und arbeitetet gut zusammen. Ferdinand konnte auf Grund von Rückenproblemen nicht an den Start gehen . Marvin zeigte sich immer im vorderen Feld, zum Finale hin fehlten ihm jedoch auf Grund einer Erkältung noch einige Körner. Es war ein schnelles Rennen und wir sind mit der Leistung zufrieden. , das nächste gemeinsame Rennen Bellheim


Dank an - Holger Radsport-Fotos für die Überlassung des Fotos

Roschbach - 01.07.2018  Aufstieg in die B-Klasse ist perfekt

Am Sonntag starteten Christian und Timo im Roschbach, dabei galt es die 6km lange Runde mit ansteigender Zielgerade 10mal zu absolvieren. Timo setzte gleich zu Beginn der 2. Runde mit einem „alten Bekannten“  vom Feld ab, zwei Runden später schloss noch ein weiterer Fahrer zu der Spitzengruppe auf. Die Gruppe baute ihren Vorsprung von Runde zu Runde weiter aus. Im Endspurt belegte Timo den 2. Platz und sichert sich somit den Aufstieg in die B-Klasse. Christian musste das Rennen aufgrund eines Kettenrisses leider frühzeit beenden - glücklicherweise ist ihm nichts passiert !!

Nächste Woche steht ein Teil des Teams in Lebach und Lustadt am Start.


Köln Samstag 09.06.2018

Sieg - Sieg - Sieg
Fabian Langer gewinnt den Radklassiker " Rund um Köln 2018 "

Endlich ist der Knoten beim Wiedereinsteiger Fabian geplatzt . Das letzte Wochenende in Steinfurt und Dinslaken verlief für Fabian nicht so wie geplant. In Steinfurt fuhren Fabian und Timo ein starkes Rennen - beide waren sehr Angriffslustig und versuchten dem Hauptfeld zu entkommen. 4 Runden vor Schluss ging eine 5 Mann Grosse Gruppe und Fabian war dabei. Wenn er den Sprint gewonnen hätte, wäre Fabian bereits dort auf dem Podium gewesen , somit war es ein starker 7. Platz. Bei seinem Heimrennen in Dinslaken ging nichts, dafür belegte Timo dort den 12 Platz.

Heute in Köln zeigte sich Fabian entschlossen und versuchte es in einer Solofahrt und er kam durch dicht gefolgt von einer 4 Mann starken Verfolger Gruppe. 


31. Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach am 27.05.2018

Wahnsinn !!
In Karbach bei sonnigen Wetter, belegte Timo nach 87 km den vierten Platz. Eine super Leistung.   Glückwunsch 🍀


Zurück von der Baltyk Kakonosce Rundfahrt in Polen vom 15. - 20.05.2018

So wir sind wieder daheim - leider konnten wir gestern auf der bergigen Etappe von 120km keinen Fahrer ins Ziel bringen. Bei dieser Etappe wurde gleich am ersten Berg das Feld zerrissen und somit verkleinerte sich das Feld von Berg zu Berg. Unser heutige bester Fahrer war Timo der die ersten Runden überlebte. Jan Otto und Patrick hatten sich viel vorgenommen - doch die vorherigen absolvierten Rennkilometer forderten ihren Tribut. Da die Tour zur Vorbereitung dienen sollte, sind wir mit diesen Ergebnis zufrieden.
An dieser Stelle möchten wir uns bei dem Betreuerteam Meikel, Marian und Victor bedanken das alles so super geklappt hat. Ebenso bei unseren Sponsoren ohne die manches nicht möglich ist .

Hier einige Bildeindrücke von der Tour-



06.05.2018 LVM-NRW-Straße
Am vergangenen Sonntag stand das Matrix-Rockpalast-Racingteam mit Alexander Bauer, Fabian Langer, Jesko Vietense und Timo Niesing am Start der Landesverbandsmeisterschaft in Werne. Die anspruchsvolle 5 Kilometer lange Runde war 22 mal zu absolvieren.

Schon früh im Rennen setzten sich mehrere Fahrer vom Feld ab und machten das Rennen später unter sich aus. Im Sprint des Hauptfeldes um Platz 9 belegte Timo Platz 14, Alexander rollte kurz dahinter ins Ziel. Fabian und Jesko mussten nach etwa zwei Drittel des Rennens dem hohen Tempo und der starken Hitze das Rennen frühzeitig benden.

Am 14.5 geht es dann zur Baltyk-Karkonosze-Tour


1.Mai

Am Tag der Arbeit standen  Timo, Lukas und Fabian beim Großer Preis der Sparkasse Südliche Weinstraße in Offenbach im C-Klasse Rennen am Start.
Es mussten 95km auf einer 6 km Runde zurückgelegt werden. Das Rennen wurde von Beginn an von vielen Attacken geprägt, bei denen die drei Matrix Fahrer immer wieder mit vertreten waren.
Der offensiven Fahrweise geschuldet, konnte kein Fahrer bei der entscheidenden Attacke einer 13-Mann starken Gruppe mitgehen. Timo versuchte noch den Anschluss alleine zu schaffen, schaffte es aber leider nicht.
Im weiteren Verlauf versuchten das Team einen Zusammenschluss herzustellen und vom Feld wegzukommen. Die 13-Köpfige Gruppe kam durch.
Jesko erreichte im anschließenden KT AB Rennen einen respektablen 20. Platz.

Nächste Woche stehen für die Fahrer die jeweiligen Landesverbandsmeisterschaften auf dem Programm.


April

Überherrner Straßenrennen

Am Sonntag standen Christian, Timo und Stefan am Start. Fahrerfeld von gut 100Mann. Die erste ernstzunehmende Attacke ging Timo mit und sie setzten sich ab. Am Anstieg nach Rammelfangen gab es eine Tempoverschärfung Timo konnte diese nicht mitgehen und fiel zurück. Christian war heut nicht gut drauf und viel schon früh zurück. Stefan war heut gut dabei das Feld verkleinerte sich immer weiter und am Ende kamen kleinere Grüppchen ins Ziel. Stefan kam auf P20 ins Ziel. Tolle Leistung


April

Das Matrix-Rockpalast-Team - präsentierte sich in Steinfurt zum ersten mal gemeinsam in dieser Saision in der C-Klasse. Alle Fahrer waren hochmotiviert und zeigten eine Gute Leistung - das Team ist mit dem 6. Platz sehr zufrieden und freut sich auf die nächsten Rennen.

Platz 6 in Steinfurt - Grandios

im Zielsprint der C-Klasse konnte Timo Niesing auf Platz 6 spriten. In der C-Klasse musten 8 Runden gefahren werden - jeder Ausreisversuch wurde gestellt, nach einigen Runden kam sogar die Sonne durch

 


April

Die Saison ist eröffnet - alle Fahrer sind aus ihren Trainingslagern zurück. Bei sommerlichen Temperaturen ging es für unsere Fahrer in Duisburg, Zusmarshausen, Börger und Backnang an den Start. Fabian Langer verfehlte in Börger knapp die Top Ten er musste sich mit Platz 11 zufrieden geben. Nach 4 Jahren Pause kehrt Timo Niesing wieder auf die Rennstrecke zurück und absolvierte in Backnang sein 1. Rennen und belegte Platz 12. Teamkollege Jesko Vitense kehrte nach 3 wöchiger Krankheit zurück und fuhr sein Rennen zu Ende. Duisburg war ein schnelles Rennen hier fuhren unsere Fahrer mit, aber zur einer Platzierung reichte es hier nicht . Am kommenden Wochenende steht das Team in Steinfurt am Start.



Teamporträt



                                                                    Teambekleidung 2017